Werbung
SDS tec GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenInfo
FirmenNewsJobsVeranstaltungen


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


Wärmeauskopplung MAN Motoren
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Gasnutzung
Wärmeauskopplung MAN Motoren
Autor Nachricht
uli0815
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 09.06.2007
Beiträge: 104
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 09:44    Titel: Wärmeauskopplung MAN Motoren Antworten mit Zitat

Guten Morgen zusammen,

Hat einer zufällig Daten wieviel Wärme an MAN Motoren zur Verfügung steht.

Mein 190er zeigt aktuell um die 90KW Wärme an, der 100er 50KW. Jeweils mit Wärmemengenzähler gemessen.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
papp
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 29.12.2005
Beiträge: 3831
Wohnort: Ausland

BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm, da fehlt dann aber der Abgastauscher?
_________________
"Les promesses n'engagent que ceux qui y croient"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
michael
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 25.01.2005
Beiträge: 1426
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Da kommt es etwas auf den BHKW-Packager an. Aber soviel Wärme, wie Strom sollte immer möglich sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Küspert



Anmeldedatum: 29.08.2010
Beiträge: 833


BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

E2876 LE302 (MAN Datenblatt)

Kühlwasserwärme 99kW
Gemischwärme HT 17kW
Gemischwärme NT 16kW
Abgaswärme bis 120 °C 129kW
_________________
Hmpf Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lerche
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 08.12.2006
Beiträge: 681


BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Wobei Abgaswärme bis 120° sportlich ist.... Mein 190kW Hagl Stellt am Wärmenetz knapp 200kW th zur Verfügung, das Bayernbhkw vllt ein bisschen drüber, was aber auch schon der einzige Vorteil vom Bayernbhkw ist...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uli0815
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 09.06.2007
Beiträge: 104
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

hab mich grad mal schlau gemacht. gibt zwei verschiedene Abgaswärmetauscher im Haglschen portfolio. einen mir 63kw auskopplung und einen mit 128kw.

kann man den Tauscher auch senkrecht aufstellen? weil unter dem BHKW der Platz nicht ausreicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Küspert



Anmeldedatum: 29.08.2010
Beiträge: 833


BeitragVerfasst am: 19.12.2019, 15:02    Titel: Antworten mit Zitat

Kannste schon, Entlüften wird hat Kacke bei Standardtauschern bzw. muss auch auf die Kondensatabführung gewährleistet sein.
_________________
Hmpf Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uli0815
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 09.06.2007
Beiträge: 104
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 20.12.2019, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hat mir einer ne Idee, warum die baugleiche magna3 Pumpe die den Heizkreisverteiler von den BHKW her speist. Einmal mit ca 4 m3 std läuft und die andere mit knapp 11 m3. Stehen beide auf Konstantdruck die mit 4 m3 steht auf 10m, die mit knapp 11 m3 steht auf 8,5m.

So wie ich das seh geht am kleinen Motor noch ein Haufen Wärme zum Notkühler weil die Pumpe irgendwie nicht schneller läuft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
michael
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 25.01.2005
Beiträge: 1426
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: 20.12.2019, 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

Weil bei der einen mehr Druckverlust im Leitungssystem gegeben ist.
Schmutzfänger, verdrecker Plattenwärmetauscher...

Falls ein mechanisches (Thermostat) Notkühlerventil verbaut ist, kann das Problem auch da liegen.

Da bräuchte man einen Satz Bilder von allem, und auch mal die Kühlwassertemperaturen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uli0815
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 09.06.2007
Beiträge: 104
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 20.12.2019, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

der Schmutzfänger war der Übeltäter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Gasnutzung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 44684748
Gesamt seit 01.01.19: 7781043
Heute seit 00:00 Uhr: 7073
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots