Werbung
Awite Bioenergie GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenLinksPublikationenInfo
FirmenFirmen-NewsNewsJobsVeranstaltungenVideo


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


Gasertrag über Endlager

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Gasnutzung
Gasertrag über Endlager
Autor Nachricht
Stibizi



Anmeldedatum: 19.12.2018
Beiträge: 16


BeitragVerfasst am: 05.10.2019, 14:47    Titel: Gasertrag über Endlager Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen,

wisst ihr bzw. kennt ihr Literatur, in der man nachlesen kann, wie man berechnen kann wie viel Prozent Gas der gefütterten Substrate erst im Endlager freigesetzt wird abhängig von der Verweilzeit in Fermenter und Nachgärer.

Kann man das in Abhängigkeit der Verweilzeit im Fermenter und Nachgärer berechnen?
Ich meine mich vage erinnern zu können mal irgendwo gelesen zu haben, dass im Endlager die restlichen 14 % des Gases der Biomasse ausgasen. sicher bin ich mir aber nicht.

Ich frage deswegen, weil wir momentan keine Haube auf dem Endlager haben (ist gerissen und wurde demontiert) und mich jetzt natürlich interessiert, wie hoch hier der wirtschaftliche Schaden ist, bis eine neue Haube drauf ist.

Die Verweilzeit der Biomasse in Fermenter und Nachgärer beträgt ca. 58 Tage

viele Grüße
Dominik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ww
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 19.09.2010
Beiträge: 663


BeitragVerfasst am: 05.10.2019, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

diese ganzen Berechnungen und Kennzahlen sind sehr ungenau, bei uns stimmt das kaum mit der Realität überein, wir haben immer wieder Diskussionen mit dem Umweltgutachter, da wir laut KTBL zu wenig füttern...
Wir haben zwar eine höhere Verweilzeit (ca 80 Tage) und haben jetzt 3 mal im Abstand von 3 Jahren eine Restgas-Potential-Analyse machen lassen (von dem Material das ins Endlager kommt) und lagen jedes mal bei so niedrigen Werten, das sich eine Gashaube wirtschaftlich nie lohnen würde.

Gruß aus Mittelfranken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stibizi



Anmeldedatum: 19.12.2018
Beiträge: 16


BeitragVerfasst am: 05.10.2019, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ww

vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung.

Also ich hätte jetzt vermutet, dass die Restgas-Potential-Analyse die Wirtschaftlichkeit der Enlager-Haube bestätigen würde.

Vom Restgas-Potential mal abgesehen:
Euch fehlt dann ja aber auch einiges an Gasspeicher oder nicht?
Und wie macht ihr das mit den Emissionswerten? Habt ihr die Anlage ohne Endlager-Haube beantragt und genehmigt bekommen?

viele Grüße
Dominik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ww
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 19.09.2010
Beiträge: 663


BeitragVerfasst am: 06.10.2019, 13:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wir sind eine 2005er baurechtlich genehmigte Anlage und haben großen FM und NG für unsere 300 KW Bemessungsleistung und damit auch genügend Gasspeicher und damals gabs keinen Grund das Endlager zu überdecken.


Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Greys12
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 31.08.2010
Beiträge: 294
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 07.10.2019, 07:33    Titel: ... Antworten mit Zitat

Wenn des Warme Nachgärersubstrat in die kalte EndlagerSuppe fällt wars es ja ohnehin mit einer Gasausbeute
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
papp
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 29.12.2005
Beiträge: 3805
Wohnort: Ausland

BeitragVerfasst am: 07.10.2019, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Gaspotential vom Endlagerzeug lässt sich relativ leicht über eine OTS-Analyse feststellen.
Denk mal wenn absepariertes davon, nach einigen Wochen Lagerzeit, um 80m3 Gas per Tonne bringt, dann ist schon noch was möglich ...

Ist halt wie immer "Versuch macht kluch"
_________________
"Les promesses n'engagent que ceux qui y croient"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Gasnutzung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 40350910
Gesamt seit 01.01.19: 3447205
Heute seit 00:00 Uhr: 5109
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots