Werbung
WELTEC BIOPOWER GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenLinksPublikationenInfo
FirmenFirmen-NewsNewsJobsVeranstaltungenVideo


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


AWT
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Gasnutzung
AWT
Autor Nachricht
lerche
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 08.12.2006
Beiträge: 653


BeitragVerfasst am: 06.01.2019, 14:21    Titel: AWT Antworten mit Zitat

Servus,
ich habe Wasserverlust am AWT meines 2g Avus 500+ leider haben die Jungs aus Heek sowas nicht auf Lager (find ich krass) Lieferzeit 6-7 Wochen. Muss wohl erst erfunden, hergezaubert und einmal um die ganze Welt geschickt werden....
Meine Fragen:
-wie kann ich provisorisch reparieren?
-hat wer zufällig einen liegen?
-oder kennt ihr vielleicht eine Firma die schneller ist als Aprovis/2g?
Ich kann aktuell noch fahren, aber täglich Wasser/Frostschutz nachkippen ist auch nicht so ideal...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Westagrar



Anmeldedatum: 16.12.2012
Beiträge: 3
Wohnort: Schleswig Holstein

BeitragVerfasst am: 06.01.2019, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

man kann in die beschädigten Rohre stopfen reinschlagen, wenn es nicht zuviele sind und ist auch nur eine provosorische Lösung. Diese bekommst Du bei jeder AWT Reinigungsfirma.

Mit bestem Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C.Kaifel
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 21.09.2005
Beiträge: 280
Wohnort: Erbach Dellmensingen

BeitragVerfasst am: 06.01.2019, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Mal bei Fa.Schreiber in Hüttisheim anfragen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
michael
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 25.01.2005
Beiträge: 1405
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du die Wärme nicht brauchst, dann kannst du Bypässe für Wasser und Abgas einbauen. Haben wir mal gemacht bei einem 406. Hatte 2G damals auch nicht am Lager. Bei Aprovis gings auch nicht schneller...

Sonst mal bei Enkotherm anfragen. Evtl. haben die so einen schon mal gebaut...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lerche
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 08.12.2006
Beiträge: 653


BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

--->[*LINK*: Der Link wird eingeloggten Usern angezeigt]

Die bauen mir einen. Schneller und günstiger als 2g. Hagl und Geisberger hätten die beide lagernd gehabt, aber da wär relativ viel zum umbauen gewesen. Werde berichten wenn der drin is (vorabaussage KW4/5)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mega
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 26.01.2011
Beiträge: 155


BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Passende Stopfen drehen und mit ner langen Gewindestange das Rohr beidseitig verschießen / zusammenspannen.
Schon gemacht bei bei 2MW Gasheizung. Hält ewig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lerche
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 08.12.2006
Beiträge: 653


BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Geile Idee... Sowas in der Art hab ich auch schon gedacht mit Gewindestange und Beilagscheiben, hatte aber die Befürchtung dass es nicht dicht wird. Wie hast die genau gemacht? Einfach konisch (Aber dann dichtet der halt die Schweißnaht nicht ab)?

Noch ne andere Frage: hat schon einer so einen AWT repariert? im Endeffekt müsste man doch nur die "Abschlussplatten"" wo die Rochre eingeschweißt sind rausflexen, neue lasern lassen und neue Rohre einschweißen... oder sind die Rohre innen noch wo verschweißt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jens
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 25.12.2007
Beiträge: 1344
Wohnort: Ihausen

BeitragVerfasst am: 07.01.2019, 23:09    Titel: Antworten mit Zitat

Meistens, wenn ein Rohr etwas hat, sind die andere auch nicht viel besser. Wir haben reparieren auch schon mal überlegt. Vorwegschneiden ist sehr aufwendig, dann wird man feststellen, dass die Rohre ein wenig angefressen sind, also nochmal was vorweg....

Wir haben uns damals für einen 1:1 Austausch des Rohbündels entschieden, haben nahtlose, gezogene Rohre verwendet, die etwas schwefelresistenter sind und haben die Rohre durch die Löcher durchschauen lassen und davor verschweisst. Da erhält man eine stabilere Schweissnaht als die innen verschweissten.
Die ganze Aktion haben wir für zwei ca. zwei Jahre alte AWT Ende 2009 gemacht und haben seit dem mit dem Thema AWT nichts mehr zu tun gehabt. Einmal im Jahr werden die mit Hochdruckreinigerdüse gepült und dann ist gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
vibgas



Anmeldedatum: 23.10.2011
Beiträge: 421


BeitragVerfasst am: 08.01.2019, 08:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hochdruckreinigerdüse: gibt es da kleine Rotationsdüsen oder nur die üblichen "Spülmäuse" mit einem Strahl nach vorne und drei nach hinten?
_________________
pura vida!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lerche
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 08.12.2006
Beiträge: 653


BeitragVerfasst am: 08.01.2019, 08:34    Titel: Antworten mit Zitat

--->[*LINK*: Der Link wird eingeloggten Usern angezeigt]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Gasnutzung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 37225319
Gesamt seit 01.01.19: 321614
Heute seit 00:00 Uhr: 4381
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots