Öldruck

1-stufig, 2-stufig, Rührkessel, Plug-Flow, Rühren, Heizen, Trockenvergärung und Gülle-lose Verfahren, Einbringen, Ausbringen usw..., Möglichkeiten, Probleme, Lösungen, Preise, Erfahrungen

Moderator: Biohoefe

matzi
Beiträge: 165
Registriert: 08.04.2012, 18:50
Wohnort: 24358 Bistensee

Öldruck

Beitrag von matzi »

Ich habe Mitte März einen generalüberholten Scania Motor bekommen.
Der hat jetzt bei mir ca 7500 std gelaufen. Vor 3 Tagen ist der Öldruck in Keller gegangen. ÖLth 98° das ganze Jahr immer ca 4,8 Bar seit 3 Tagen nur noch 4,4 bar

Bei meiner Wartungsfa. angerufen ( die auch den Motor geliefert haben )
Aussage : PDE tauschen weil Planzenöl in Motor kommt.
Ich heute morgen Ölwechsel gemacht, keine Änderung. Also liegt es daran nicht.

Jetzt war die Aussage wir überprüfen die Lagerschalen, lt Kundendienst sollten die sowiso alle 7500 std kontrolliert werden. Im Wartungshandbuch von Schnell kann ich dazu nichts finden. Wer weiß wann die kontrolliert werden sollen.
Ich will die Kosten nicht bez. Der Motor ist noch kein Jahr alt.

Gruß Matzi
güldner
Beiträge: 189
Registriert: 05.02.2011, 18:11

Beitrag von güldner »

Ich würde da mal keine Panik machen. Vielleicht ist es jetzt nicht mehr so kalt, und die Öltemperatur ist höher.
Mess mal mit einem geeichten Manometer nach.
Küspert
Beiträge: 833
Registriert: 29.08.2010, 14:03

Beitrag von Küspert »

Und die Karren brauchen auch ne Weile bis sie eingelaufen sind. Dass der Druck dann ein wenig nach unten geht is normal.

Frag bei Scania nach was die so als Toleranzen haben.
Hmpf :(
matzi
Beiträge: 165
Registriert: 08.04.2012, 18:50
Wohnort: 24358 Bistensee

Beitrag von matzi »

Schnell hatte den alten Motor so eingestellt das er bei 4,4 in Warnung ging.
Der alte Motor hatte mit 55000 std gerade mal 4,4
Der neue schon mit 7500 std. Und bei der Scania Vertretung habe ich den alten Motor überholen lassen. Die werden mir die Toleranz so sagen das sie nicht in der Gewährleistung sind. Meine Frage war ja auch nach vieviel Std die Lagerschalen kontrolliert werden sollen.
Gruß
biogas 100
Beiträge: 312
Registriert: 15.03.2010, 15:11

Beitrag von biogas 100 »

Ölfilter neu und Zentrifuge gereinigt? O-Ring Zentrifuge neu?
Stulle
MOD
MOD
Beiträge: 210
Registriert: 24.10.2007, 07:51

Beitrag von Stulle »

Bei mir war das Ölansaugrohr was so schräg in die Ölwanne geht verdreckt, da ist unten ein Sieb vor, sieht man schlecht. Hatte vorher auch schon alles andere versucht...
...keep movin...
mega
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 156
Registriert: 26.01.2011, 22:13

Beitrag von mega »

evt. feder vom Überdruckventil an der Ölpumpe gebrochen.

BTW: Hast du einen anderen Öldruck wenn du mit heißem Öl startest, im Gegensatz zum Start nach n Ölwechsel oder kurzer Standzeit wo das Öl abkühlen konnte?
matzi
Beiträge: 165
Registriert: 08.04.2012, 18:50
Wohnort: 24358 Bistensee

Beitrag von matzi »

Ölfilter ist neu
Zentrifuge wird bei jedem Ölwechsel gereinigt
Bei kaltem Öl ist der Öldruck höher.
Gruß
Heimschrauber
Beiträge: 70
Registriert: 28.09.2012, 22:51
Wohnort: Edewecht

Beitrag von Heimschrauber »

Was für einen Motor ?
250 KW, 265KW TCP ?, 265KW GT?

Welche Steuerung ?
V3, V4, V5 oder V6 ?

Hast du einen "R" Motor ?
Beim "R" kann der Öldruck bis auf 4,0 bar runter gehen.
Ist u.A. Abhängig von der Öltemperatur

Wechsel Öl ist im Einsatz ?
Z.Zt hat nur das Metaflex ZS - Plus die Freigabe von Schnell.

Motoreinbau März 2016 ?
Viel Spass beim anmelden der Gewährlestung beim Insolvenzverwalter 8)
Seit dem 1.10.2016 hat Tedom den Laden übernommen und daraus die"Schnell Motoren GmbH" gemacht.
Die Schnell Motoren GmbH steht nicht für Gewährleistungsansprüche gegen die Schnell AG ein !
matzi
Beiträge: 165
Registriert: 08.04.2012, 18:50
Wohnort: 24358 Bistensee

Beitrag von matzi »

Mein alter Motor von 2007 250 kw ist von der Scania Vertretung ausgebaut und komplett überholt worden,.mit Gehäuse Kurbelwelle Köpfe usw.
Gruß
Antworten