Werbung
SDS tec GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenLinksPublikationenInfo
FirmenFirmen-NewsNewsJobsVeranstaltungenVideo


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


Temperaturen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Mikrobiologie und Hygienisierung
Temperaturen
Autor Nachricht
Jens
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 25.12.2007
Beiträge: 1377
Wohnort: Ihausen

BeitragVerfasst am: 18.03.2015, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

G.R. hat Folgendes geschrieben:
Jens hat Folgendes geschrieben:
Daher sind die 37grad im winter fix.

Kannst Du die 37° denn halten wenn Du nur mit 1° Überschuß in den Winter gehst?


Ich hoffe ja, denn die Temperatur sackt auf 37° ab, aber dann hält sie sich auch dort. Wir wollen aber auf 42°Grad hoch, das müsstee mesophil noch gehen und hoffen das dei dann vorhandenen Bakterienstämme den Temp-Abfall überstehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lorbers
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 23.06.2008
Beiträge: 114
Wohnort: Oberfranken

BeitragVerfasst am: 18.03.2015, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fahre im Fermenter 50-51°C. Im Winter kann es vorkommen das es mal auf 48°C fällt. Da langt dann der Wärmetauscher nicht mehr aus. Wir fahren viel Gras, Mist und GPS. Ich hab einen großen Unterschiede gemerkt beim Hochfahren der Temperatur zwischen 42°C und eben 50°C. Die Rührfähigkeit ist seitdem deutlich besser.
Im Nachgärer fahr ich zwischen 42-45°C. Kommt immer etwas auf die Außentemperatur drauf an zwecks Verlust, Auskühlung über die Biolene.
_________________
Wer nichts wagt der nichts gewinnt!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
G.R.
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 01.02.2009
Beiträge: 229
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 19.03.2015, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Wir sind auch mal ne Zeitlang 42° Solltemperatur gefahren die dann im Winter auch mal auf 38° gefallen ist. Im Sommer stellen sich bei uns 45° ein. Seit ein paar Jahren versuchen wir diese Temperatur auch im Winter zu halten und es läuft eindeutig besser. Fall auch wenns knackig kalt wird kaum mal auf 43.5°. Unter 40° gehts echt ratz fatz, erst wirds dicker, dicke Pampe heizt sich noch schlechter, Leistung geht in die Knie, also noch weniger für Fermenterheizung über usw. usf.
Persönlich find ich den Wechsel von 38°auf 42° am kritischsten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaii



Anmeldedatum: 17.12.2011
Beiträge: 183
Wohnort: Sachsen-Anhalt

BeitragVerfasst am: 19.03.2015, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

was machen die anlagen die z.b viel htk füttern?
bekomme die keine probleme über 40grad im pott ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bio-gas



Anmeldedatum: 04.02.2009
Beiträge: 456


BeitragVerfasst am: 19.03.2015, 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

geht so Geschockt
wir haben früher 50 - 53 grad gefahren, mit steigendem n im Fermenter gabs aber Probleme
aktuell haben wir ca 5000 mg/l NH4 drin, fahren 45 grad und kommen ganz gut damit zurecht...
aber über 5000 wirds echt schwierig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ww
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 19.09.2010
Beiträge: 663


BeitragVerfasst am: 19.03.2015, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

da wir ca 25 % Putenmist in der Ration haben, liegt bei uns der NH4 Gehalt über 5000 ml/kg und das seit Jahren.
Bei uns ht sich 41/42 °C als bestes Temp.-Niveau herausgestellt. Haben auch immer im Winter Probleme die 40 °C Marke zu halten, darunter gibts schnell Probleme
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Energie
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 29.06.2007
Beiträge: 40
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 26.03.2015, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Mit welchen maximalen Vorlauftemperaturen arbeitet Ihr im Heizkreis, wenn Ihr über 50°C Temperatur im Fermenter habt? Gibt´s hier bei dauerhaft hohen Temperaturen keine Probleme Frage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
papp
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 29.12.2005
Beiträge: 3805
Wohnort: Ausland

BeitragVerfasst am: 26.03.2015, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Unser damaliger Planer hat mal argemtiert wenn man mit 85° in die Stahlrohre fährt würden diese aussen anbacken und sich dadurch selbst isolieren
Das war tatsächlich nur auf dem ersten Meter der Fall, ergo ist die Theorie Bullshit.
_________________
"Les promesses n'engagent que ceux qui y croient"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blumider3



Anmeldedatum: 04.12.2014
Beiträge: 17


BeitragVerfasst am: 26.03.2015, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wir fahren im Vorlauf mit maximal 65 C° Rücklauf so 45C° ca. 3000 liter /h
Im Winter können wir noch eine zweite Pumpe zuzschalten das wir mehr liter durchdrücken. Zur kontrolle haben wir ein Wärmemengenzähler eingebaut. Echt super
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
G.R.
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 01.02.2009
Beiträge: 229
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 26.03.2015, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

papp hat Folgendes geschrieben:
ergo ist die Theorie Bullshit.


Kann ich bestätigen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Mikrobiologie und Hygienisierung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 40353450
Gesamt seit 01.01.19: 3449745
Heute seit 00:00 Uhr: 7648
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots