Werbung
Awite Bioenergie GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenLinksPublikationenInfo
FirmenFirmen-NewsNewsJobsVeranstaltungenVideo


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


Mais "gerecht" bezahlen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Messtechnik und Datengewinnung
Mais "gerecht" bezahlen
Autor Nachricht
Rentner_ger



Anmeldedatum: 10.02.2011
Beiträge: 234


BeitragVerfasst am: 14.09.2015, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

heut jemand zum maistrocken gekommen 5tonnen frische ware je ha - dreschen und trocknen und mehraufwand . da sind 600€ göttlich dagegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
papp
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 29.12.2005
Beiträge: 3806
Wohnort: Ausland

BeitragVerfasst am: 14.09.2015, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Bevor wir hier jeden Kipper abwogen und von jeder Fuhre ne Probe nahmen hatten alle immer "schönen Mais".

Als dann manche doppelt soviel pro ha erlösten hat das unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen.
Einige waren beleidigt und lieferten nix mehr, andere haben ihre festgefahrenen Anbaumethoden aber auch überdacht.Am fehlenden Regen kann man eh nix ändern aber der Mais der unkrautfrei war hat sich jetzt noch prächtig entwickelt.
_________________
"Les promesses n'engagent que ceux qui y croient"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BioBull



Anmeldedatum: 21.03.2007
Beiträge: 104


BeitragVerfasst am: 16.09.2015, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wie zahlt ihr denn in so Situationen wie dieses Jahr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
papp
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 29.12.2005
Beiträge: 3806
Wohnort: Ausland

BeitragVerfasst am: 16.09.2015, 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

BioBull hat Folgendes geschrieben:
Wie zahlt ihr denn in so Situationen wie dieses Jahr?


76 pro t TS incl Mwst.
Wir häckseln und fahren selbst ab.
Weil hier intensiv Viehhaltung ist, wird kaum viel zusammenkommen, schlimmer jedoch ist dass unsere Mitglieder (aufgrund Maismangel) den Abfallmarkt mit "abgrasen".
Rübenkleinteile, Chicoree diverse Trester usw landen dann auch mal in Kuhmägen.
_________________
"Les promesses n'engagent que ceux qui y croient"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BioBull



Anmeldedatum: 21.03.2007
Beiträge: 104


BeitragVerfasst am: 18.09.2015, 11:37    Titel: Antworten mit Zitat

Zahlt jemand nen mindest Preis?

Beispiel: Lieferant hatte nen Mais der nach Trockensubstanz 900€ Wert ist. Bekommen tut er aber 1000€ , da Mindestpreis vereinbart.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lerche
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 08.12.2006
Beiträge: 673


BeitragVerfasst am: 18.09.2015, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Zahlt ein Lagerhaus einen Mindestpreis? Bauer erntet nur 40dt/ha Lagerhaus zahlt aber 50? Hab ich noch nie gehört...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
G.R.
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 01.02.2009
Beiträge: 229
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 18.09.2015, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat

Gibts dann auch einen Höchstpreis?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rentner_ger



Anmeldedatum: 10.02.2011
Beiträge: 234


BeitragVerfasst am: 18.09.2015, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

dann verkauf ich nächstes mal den schlechten mais auch an eine biogasanlage mit mindestpreis und spar mir sogar noch das mulchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corezone2
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 25.12.2008
Beiträge: 57


BeitragVerfasst am: 19.09.2015, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

75 Euro pro to TS, da hätte ich heuer bei uns keinen Mais bekommen.
Was zahlen bei euch die Lagerhäuser für Feuchtmais?
Bei mir war 90 Euro pro to TS incl. für Mais ab Feld, drunter wär nix gegangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
josy



Anmeldedatum: 13.03.2008
Beiträge: 264
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 19.09.2015, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

bitte netto preise angeben, keiner weis ob bei dir Brutto + 10,7 % ist oder 7 % ist. Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Messtechnik und Datengewinnung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 7 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 40601791
Gesamt seit 01.01.19: 3698086
Heute seit 00:00 Uhr: 914
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots