Werbung
SDS tec GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenInfo
FirmenNewsJobsVeranstaltungen


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


Zündkerzen Haltbarkeit
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Verfahren und Technik
Zündkerzen Haltbarkeit
Autor Nachricht
hitiere



Anmeldedatum: 15.03.2009
Beiträge: 45


BeitragVerfasst am: 10.04.2013, 20:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo


Bei 2 G gibts gerade eine Filter+Kerzenaktion , dann passt auch der Preis wieder Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oberboar



Anmeldedatum: 17.01.2008
Beiträge: 29
Wohnort: 83109 Großkarolinenfeld

BeitragVerfasst am: 11.04.2013, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

AVS- MAN- BHKW 100kw/el, Denso min. 5000h ohne mucken...
CH4 54%, O2 0,3%, H2S max 30ppm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
amarok



Anmeldedatum: 20.02.2013
Beiträge: 14


BeitragVerfasst am: 11.04.2013, 20:57    Titel: Zündkerzen Haltbarkeit Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

wie sieht es denn bei euch aus mit der Haltbarkeit von den Jenbacher Zündkerzen.
Wir haben bisher immer mit Original Kerzen von Jenbacher gearbeitet für einen sehr stolzen Preis. Nach 1000 Std. werden die Kerzen nachgearbeitet und halten insgesamt ca. 6000 h. Dann werden sie aber immer unzuverlässiger. Zündaussetzer etc.
Was habt ihr für Erfahrungen, evtl. auch mit Fremdfabrikaten?

Gruß Chrischan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Biogasfreunde



Anmeldedatum: 23.06.2009
Beiträge: 20
Wohnort: Schwaben

BeitragVerfasst am: 12.04.2013, 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wir haben auch Jenbacher. Bei unserem ersten Motor mußten früher alle 2-3 Wochen die Zündkerzen eingestellt werden. Haltbarkeit ca. 6-8 Monate.

Bei unserem neuen Sat-Motor habe ich jetzt den ersten Satz Zündkerzen
über 9000 Bh gefahren, eingestellt 3 mal.
Früher haben wir bei Zündaussetzern alle Zünkerzen eingestellt. Jetzt messe ich bei Aussetzerstörung die Zündkerzen durch und stelle nur die schlechten ein. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, daß jetzt die Zündkerzen länger halten.
Einige Zündkerzen muß ich fast nie nachstellen.

Ob beim Sat-BHKW die Zündkerzen länger halten wegen der Entschwefelung weiß ich auch nicht.

Wir haben auch schon andere Zündkerzen ausprobiert, aber die haben überhaupt nicht funktioniert. Fahren jetzt immner original Jenbacher.

Wenn andere wissen würden, was die Jenbacher Zündkerzen kosten ... Mit den Augen rollen
_________________
Umsatz ist Ehrgeiz - Gewinn ist Intelligenz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Darklands



Anmeldedatum: 16.05.2010
Beiträge: 35
Wohnort: Im Norden

BeitragVerfasst am: 16.04.2013, 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben den ersten Satz Jenbacher Kerzen im 636 kw 312er mit Entschwefelung und Gaskühlung 10800 h gefahren.
Vorzeitig sind 2 Kerzen getauscht worden.
Kerzen wurden komplett alle 2000 h eingestellt und Ausreisser bei der Zylindertemperatur bzw bei Zündaussetzern bei Bedarf.
Gleichzeitig hatten wir in dem Zeitraum 4 def.Zündkabel.
Dort bricht immer der Stecker innerlich ab.

Gruß
Karsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stulle
MOD
MOD


Anmeldedatum: 24.10.2007
Beiträge: 210


BeitragVerfasst am: 24.04.2013, 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Bei uns ist's das selbe. Es laufen zwei 2G agenitoren 212 mit je 400kw. Bei beiden sind die denso Zündkerzen nach ca. 600 Std Platt. Saubermachen und einstellen bringt meist nur ca. 100std. Methan 52%, Schwefel 0%....sehr ärgerlich...
_________________
...keep movin...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Küspert



Anmeldedatum: 29.08.2010
Beiträge: 833


BeitragVerfasst am: 24.04.2013, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Was ich auch festgestellt habe bei unseren AVS Aggregat:

Die Dachelektrode muss mit der Öffnung Richtung Auslassventil zeigen. Stehen die auf Einlass, dann ist der Teufel los und das Gerätchen rödelt und rumpelt wie ein alter Panzermotor =O
_________________
Hmpf Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenkgiraffe
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 27.08.2009
Beiträge: 280
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 25.04.2013, 07:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

wir haben die Densokerzen auch im Einsatz - einmal MAN 370er und den Agenitor 220.
Die Kerzen werden von dem Agenitor gesammelt und zum Sandstrahlen gebracht. Danach alle einstellen und die laufen dann nochmal ca. 500-1000 Stunden im 370er.
Je nachdem wie oft der Motor in der Zwischenzeit steht - durch Runterregelung der Eon oder wie gerade jetzt Probleme mit Überstrom.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TT-Hase
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 26.03.2006
Beiträge: 1954


BeitragVerfasst am: 11.10.2020, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hol das Thema mal aus der Versenkung.
Ich habe meine 530 kw Hagl Maschinen auf Nox Regelung umgebaut. Einmal sind M14 Kerzen drin und einmal M18. Nun will ich mal die geschirmten Kerzen von Hagl probieren. Sind die selben wie Emission Partner hat, scheinbar schweisst da Hagl nen Schirm drauf.
Sie sollen weniger Emmisionen machen und länger halten.

Die normalen habe ich immer mit der Messingbürste sauber gemacht. Ein strahlgerät war mal bei einem Motor dabei. Was nehmt ihr zum strahlen ?
Manche legen sie auch einfach ins Ultraschallbad mit der Unterseite. Macht das wer ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Verfahren und Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 45182224
Gesamt seit 01.01.19: 8278519
Heute seit 00:00 Uhr:
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots