Werbung
SDS tec GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenLinksPublikationenInfo
FirmenFirmen-NewsNewsJobsVeranstaltungenVideo


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


Nulldruckregler einstellen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Gasnutzung
Nulldruckregler einstellen
Autor Nachricht
thömi



Anmeldedatum: 15.02.2012
Beiträge: 114


BeitragVerfasst am: 15.12.2016, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ja bei den neuen 400ern kannst du in der MAP Regelung festlegen wie er läuft. Das Problem ist aber das du da selber mit deinem Passwort nicht reinkannst > nur Servicetechniker oder über Fernzugriff. Der wo bei uns immer kommt macht das bei fast jeder 1800h Wartung mit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C.Kaifel
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 21.09.2005
Beiträge: 286
Wohnort: Erbach Dellmensingen

BeitragVerfasst am: 07.09.2019, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

wie stelle ich eigentlich einen Nulldruckregler ein? Wir hatten bisher keine. Beim Umbau von unserem Schnell DC12 auf DC13 haben die Monteure einfach den Nulldruckregler komplett zu gedreht und dann drei Umdrehungen auf. Kann man die Einstellung auf alle Regler übernehmen?

Grüße C.Kaifel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jens
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 25.12.2007
Beiträge: 1376
Wohnort: Ihausen

BeitragVerfasst am: 08.09.2019, 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Nulldruckregler bedeutet, dass er den Vordruck auf fast null runter regelt. Sonst würde Dein Motor beim Start mit Gas vollgedrückt werden.
Suche Dir eine Öffnung nach dem Nulldruckregler. Gasdruck muss anstehen. Nulldruckregler zudrehen. Und dann nach und nach aufdrehen, bis Gas aus der Öffnung kommt. Dann wieder so weit zudrehen, bis nur noch ein Hauch heraus kommt. Dann einen Startversuch unternehmen. Wenn die Starteinstellung sonst beim Motor stimmt, kann es dann höchstens noch sein, dass man den Regler nochmal eine Umdrehung weiter oder zu drehen muss, damit der Motor ruhig startet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
C.Kaifel
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 21.09.2005
Beiträge: 286
Wohnort: Erbach Dellmensingen

BeitragVerfasst am: 10.09.2019, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Danke mal soweit.

Was gibt es noch zu beachten? Unsere 2 X 200kW MAN haben bisher das Gas durch die 800m DN200 Leitung gesaugt. Jetzt wird von der BGA aus mit Gebläse gedrückt. Müssen nur die Nulldruckregler verbaut werden oder brauche ich noch mehr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Gasnutzung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 40139663
Gesamt seit 01.01.19: 3235958
Heute seit 00:00 Uhr: 1463
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots