Werbung
SDS tec GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenLinksPublikationenInfo
FirmenFirmen-NewsNewsJobsVeranstaltungenVideo


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


KWK Bonus bei Anlage von 2010 mit neuer Nachverstromung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Allgemeines und Prozess
KWK Bonus bei Anlage von 2010 mit neuer Nachverstromung
Autor Nachricht
chefmax
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 26.02.2012
Beiträge: 280
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

BiogasJoe hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

ich besitze keine ORC-Anlage sondern eine CRC-Anlage der AWN GmbH. Die Anlage arbeitet mit Wasserdampf und gibt mir fast die volle Wärme wieder an mein Heiznetz zurück. Da die Wärme bei diesem System nicht verbraucht wird, bekomme ich für die Wärme deshalb auch die volle KWK-Vergütung.

Die Anlage erzeugt bei mir durchschnittlich 28 kW el und liefert zudem in etwa dieselbe Wärmemenge wie es mein Abgaswärmetauscher getan hat. Den AWT benötige ich nun nicht mehr. Dadurch spare ich mir auch das jährliche Reinigen.

Bin sehr zufrieden Smilie und super Service!

Warum nicht gleich Werbung schalten?
Die Wärmedampfer und Pulverhändler nehmen sich nicht viel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Küspert



Anmeldedatum: 29.08.2010
Beiträge: 804


BeitragVerfasst am: 04.04.2019, 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

BiogasJoe hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

ich besitze keine ORC-Anlage sondern eine CRC-Anlage der AWN GmbH. Die Anlage arbeitet mit Wasserdampf und gibt mir fast die volle Wärme wieder an mein Heiznetz zurück. Da die Wärme bei diesem System nicht verbraucht wird, bekomme ich für die Wärme deshalb auch die volle KWK-Vergütung.

Die Anlage erzeugt bei mir durchschnittlich 28 kW el und liefert zudem in etwa dieselbe Wärmemenge wie es mein Abgaswärmetauscher getan hat. Den AWT benötige ich nun nicht mehr. Dadurch spare ich mir auch das jährliche Reinigen.

Bin sehr zufrieden Smilie und super Service!


Energieerhaltungssatz kennste wah?
_________________
Hmpf Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BiogasJoe



Anmeldedatum: 04.04.2019
Beiträge: 6


BeitragVerfasst am: 05.04.2019, 07:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe es zuerst auch nicht geglaubt. Da ich aber einen Wärmeverlust in Kauf genommen hätte, habe ichs so hingenommen. War dann selbst überrascht. Habe es mir dann erklären lassen: Mit der Installation der Anlage werden die Abgasrohre bis zur Anlage extrem gut isoliert. Es wird sehr viel Wert auf die Isolierung gelegt. Außerdem funktionieren die Verdampfer der NV anders als AWts. Das Medium fließt durch ein Rohrschlangensystem mit extrem großer Oberfläche. Diee Temperatur nach dem Verdampfer ist etwa 20 °C niedriger als mit dem AWT. Da kommt wohl die zusätzliche elektrische Energie her Smilie. Bei gleicher KWK-Wärme habe ich jetzt tatsächlich nur mehr Strom.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BiogasJoe



Anmeldedatum: 04.04.2019
Beiträge: 6


BeitragVerfasst am: 05.04.2019, 07:36    Titel: Antworten mit Zitat

@ Küsperl das macht sogar nach dem Energieerhaltungssatz Sinn.

Kennst du ihn, den Energieerhaltungssatz? Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Küspert



Anmeldedatum: 29.08.2010
Beiträge: 804


BeitragVerfasst am: 05.04.2019, 07:58    Titel: Antworten mit Zitat

Das macht absolut keinen Sinn, denn die Summe aller Energie ist immer gleich und die steckst was rein und bekommst nach deiner Aussage mehr raus.

Entweder hast du ein Perpetuum Mobile erfunden (dann mach schnell Geld damit) oder du lügst dass sich die Balken biegen.

In unserer schönen Welt ist alles mit Verlusten behaftet und du schreibst du bekommst fast die volle Wärme zurück.

Und das macht keinen Sinn. Entweder du lieferst Zahlen, die von nem unabhängigen bestätigt sind oder ich glaub dir gar nix.
_________________
Hmpf Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lerche
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 08.12.2006
Beiträge: 665


BeitragVerfasst am: 05.04.2019, 08:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das kann schon sein wenn der s Abgas weiter runter holt. Dann war entweder vorher der AWT scheiße, oder es fault ihm jetzt alles zam.
@BiogasJoe.. du brauchst nicht so blöd tun. Es hat mit deinem ersten Post jeder kapiert das du von der Firma bist/Vertriebler was auch immer und kein Betreiber. Mit so einer Art von Marketing gewinnst du hier keinen Blumentopf. Das ist einfach nur armselig...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BiogasJoe



Anmeldedatum: 04.04.2019
Beiträge: 6


BeitragVerfasst am: 05.04.2019, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin kein Vertreter des Unternehmens. Ich bin Anlagenbetreiber und mit der Anlage zufrieden. Ich dachte das Forum wäre ein guter Weg es für andere schmackhaft zu machen, da jemand eine Frage danach stellte . Ich wollte hiermit nur einige Vorurateile aus dem Weg räumen und für das Unternehmen sprechen. Soll sich doch jeder selbst ein Bild machen...

Um beim Thema zzu bleiben: Meine Abgasaustrittstemperatur ist jetzt um etwa 20°C niedriger. Zusammengefault ist mir bisher nichts. Ich habe aber auch eine Gasreinigung, vielleicht liegt es daran. Hat sonst noch wer erfahrugnen mit AWN?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BiogasJoe



Anmeldedatum: 04.04.2019
Beiträge: 6


BeitragVerfasst am: 05.04.2019, 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin kein Vertreter des Unternehmens. Ich bin Anlagenbetreiber und mit der Anlage zufrieden. Ich dachte das Forum wäre ein guter Weg es für andere schmackhaft zu machen, da jemand eine Frage danach stellte . Ich wollte hiermit nur einige Vorurateile aus dem Weg räumen und für das Unternehmen sprechen. Soll sich doch jeder selbst ein Bild machen...

Um beim Thema zzu bleiben: Meine Abgasaustrittstemperatur ist jetzt um etwa 20°C niedriger. Zusammengefault ist mir bisher nichts. Ich habe aber auch eine Gasreinigung, vielleicht liegt es daran. Hat sonst noch wer erfahrugnen mit AWN?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Allgemeines und Prozess Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 39444578
Gesamt seit 01.01.19: 2540873
Heute seit 00:00 Uhr: 17
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots