Werbung
WELTEC BIOPOWER GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenLinksPublikationenInfo
FirmenFirmen-NewsNewsJobsVeranstaltungenVideo


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


Entenmist und Salmonellen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Substrate und Substratbehandlung
Entenmist und Salmonellen
Autor Nachricht
JueLue
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 05.12.2007
Beiträge: 292


BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 07:50    Titel: Entenmist und Salmonellen Antworten mit Zitat

Hallo!

Uns wurde Entenmist (Enten auf Häckselstroh) angeboten.
Der Preis passt, der Veterinär sagt ok, aber Warnung vor Salmonellen.

Wir haben auf dem Betrieb Schweinemast, und der 1. Stall liegt ca. 150m von der geplanten Lagerstelle des Entenmist entfernt.

Hat jemand Erfahrungen mit der Konstellation? Wir haben unsere Schweine zur Zeit in Salmonellenstatus I (klopf auf Holz und ich möchte, dass das auch so bleibt Sehr glücklich.

JueLue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
papp
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 29.12.2005
Beiträge: 3758
Wohnort: Ausland

BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Die ganzen "Vogelkacken" sind durchaus mit Vorsicht zu geniessen.
Wir hatten eigentlich nie was und dann letzten Herbst überhöhte Salmonellenwerte im Endprodukt.
Ein ganzes Endlager mit 2500 m3 musste dadurch nochmal durch die Anlage.
Ob es jetzt vom Hühnermist kam oder von der enormen Vogelschar die jeden Herbst die Anlage belagert kann ich nicht beurteilen.
_________________
"Les promesses n'engagent que ceux qui y croient"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lerche
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 08.12.2006
Beiträge: 615


BeitragVerfasst am: 12.06.2018, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, wenn im Stall nix reinkommt, z.B. Personenverkehr, Ungeziefer, Lader der CCM in Dosierer Schafft usw. Passiert nix. Muss man halt dahinter sein. Wenn man das vernünftig geregelt bekommt würd ich mir da keine Sorgen machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Substrate und Substratbehandlung Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 35063118
Gesamt seit 01.01.18: 2194354
Heute seit 00:00 Uhr: 2027
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots