Werbung
WELTEC BIOPOWER GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenLinksPublikationenInfo
FirmenFirmen-NewsNewsJobsVeranstaltungenVideo


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


Maisstängel (Hagelmais)
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Substrate und Substratbehandlung
Maisstängel (Hagelmais)
Autor Nachricht
Vollgaser



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 78
Wohnort: Bodensee

BeitragVerfasst am: 20.07.2011, 19:07    Titel: Maisstängel (Hagelmais) Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

wir müssen nächste Woche sobald es trocken ist unseren Mais (80% der Fläche) häckseln, da nach einem Hagel nur noch 1 - 1,50m hohe Stängel ohne Kolben, Fahne und Blätter rumstehen.

Hat hier jemand Erfahrung mit Gasertrag und Hächseltechnik in einer solchen Situation? Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
biogas 100



Anmeldedatum: 15.03.2010
Beiträge: 272


BeitragVerfasst am: 20.07.2011, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

80 % deiner Gesamtfläche? In welchem Radius liegen die Felder denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Julius-K
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 28.12.2010
Beiträge: 131


BeitragVerfasst am: 21.07.2011, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

ich glaub nicht wenn nur noch grüne Stängel drußen stehen das sich das Ernten lohnt. der TS gehalt wird wohl deutlich unter 20% liegen.

Mein Tip, baldmöglichst mulchen, dann pflügen (wegen PSM) dann einjähriges Weidelgras sähen, da bekommst du noch einen bombigen Schnitt.

Ich hoff du warst versichert (und am besten nicht bei meiner Versicherungsgesellschaft ) Mr. Green

schöne Grüße, Julius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vollgaser



Anmeldedatum: 13.03.2009
Beiträge: 78
Wohnort: Bodensee

BeitragVerfasst am: 22.07.2011, 09:32    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Felder liegen im Umkreis von 3km. War bisher kein Nachteil Winken

Werde es mit Hächseln probieren, habe schon mein Hagelweizen unten ins Silo gepackt zum saugen. Irgendwas wird schon rauskommen, wenn ich es ins Silo rein bekomme und es drinen bleibt.
Versichert mit 2.200/ha bei der Vereinigten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rentner_ger



Anmeldedatum: 10.02.2011
Beiträge: 234


BeitragVerfasst am: 22.07.2011, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Naja wenn man aber nicht häcksel mußt die Stängel auch klein kriegen
ich würde auch häckseln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nobse
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 08.09.2009
Beiträge: 132


BeitragVerfasst am: 24.07.2011, 19:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Also wenn die Stängel noch stehen würd ich ihn auch stehen lassen der erhohlt sich wieder, sicher mit weniger Ertrag aber bei der momentanen feuchtwarmen Witterung geht das schon. Auf jeden fall immer noch besser als jetzt zu ernten. bei uns hats vor 4 Wochen auch gehagelt da standen nur noch die Stängel der hat sich prächtig erhohlt . Abgesehen davon sagten die Hagelschätzer solange der Mais noch steht gibts nie mehr als 10% das Unkraut verwächst sich bei der Witterung.
_________________
Leistung hat 4 gleich große Räder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
C.Kaifel
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 22.09.2005
Beiträge: 247
Wohnort: Erbach Dellmensingen

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

bei uns hats letzte Woche auch ordentlich gehagelt. Es stehen nur noch Stängel und Kolben. Was sagt Ihr? Stehen lassen und regulär ernten, oder jetzt häckseln? Fängt das Zeug nicht an zu gammeln?

Grüße Christopher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Greys12
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 31.08.2010
Beiträge: 238
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 11.08.2017, 23:48    Titel: .. Antworten mit Zitat

nobse hat Folgendes geschrieben:
Hallo
Also wenn die Stängel noch stehen würd ich ihn auch stehen lassen der erhohlt sich wieder, sicher mit weniger Ertrag aber bei der momentanen feuchtwarmen Witterung geht das schon. Auf jeden fall immer noch besser als jetzt zu ernten. bei uns hats vor 4 Wochen auch gehagelt da standen nur noch die Stängel der hat sich prächtig erhohlt . Abgesehen davon sagten die Hagelschätzer solange der Mais noch steht gibts nie mehr als 10% das Unkraut verwächst sich bei der Witterung.


So a schmarrn mit dene 10%. Wenns jetzt alle blätter und was von der fahne abschlägt sind 50% keine Seltenheit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
papp
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 29.12.2005
Beiträge: 3616
Wohnort: Ausland

BeitragVerfasst am: 14.08.2017, 16:20    Titel: Antworten mit Zitat

Bevor das hier noch ausartet
post Nobse war 2011
Aktuell wird Hagel im Mais, wenn es kein absoluter Totalschaden ist, 2x geschätzt.
Einmal nach Hagel und 1x vor Ernte.
Je nach Stadium des Maises bei Hagel kann zb ein abklopfen der Fahne für einen fehlerhaften Kornansatz sorgen und der Schaden ist auf den ersten Blick nicht mal sichtbar.
Das mit den 10% wird hier tatsächlich so gehandhabt.
_________________
"Les promesses n'engagent que ceux qui y croient"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vibgas



Anmeldedatum: 23.10.2011
Beiträge: 407


BeitragVerfasst am: 16.08.2017, 08:02    Titel: Antworten mit Zitat

Vorsicht:
irgendwo stand mal wenn die volle Versicherungssumme ausbezahlt wird, ist der Rest Abfall. Und der darf bekanntlich nicht in die Nawaroanlage. Besser erst abklären.
_________________
pura vida!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Biogas - Substrate und Substratbehandlung Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 36257077
Gesamt seit 01.01.17: 3388313
Heute seit 00:00 Uhr: 2151
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots