Werbung
SDS tec GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenLinksPublikationenInfo
FirmenFirmen-NewsNewsJobsVeranstaltungenVideo


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


Schwefeldüngung zu Gärrest

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Land - Pflanzliche Erzeugung
Schwefeldüngung zu Gärrest
Autor Nachricht
vibgas



Anmeldedatum: 23.10.2011
Beiträge: 430


BeitragVerfasst am: 23.03.2016, 18:57    Titel: Schwefeldüngung zu Gärrest Antworten mit Zitat

Hallo,

habe in diesem Jahr die Andüngung des Getreides komplett mit Gärrest gemacht.
Um den Schwefelbedarf zu decken habe ich danach noch Kieserit gestreut.

Gibt es eine Alternative dazu?
zB flüssigen Schwefel in das Fass rein über Bypass?
Sollte halt was pflanzenverfügbares sein!
_________________
pura vida!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Küspert



Anmeldedatum: 29.08.2010
Beiträge: 812


BeitragVerfasst am: 23.03.2016, 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Problem wird sein, dass viele Schwefeldünger (flüssig) gerne an Ammonium gebunden sind. Du also auch gleichzeitig N mit einbringst.

Wie wäre es mit Ammoniumthiosulfat (ATS)?
_________________
Hmpf Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vibgas



Anmeldedatum: 23.10.2011
Beiträge: 430


BeitragVerfasst am: 24.03.2016, 07:41    Titel: Antworten mit Zitat

keine Ahnung.

sollte halt verfügbar sein und nicht elementar.
Und ich möchte es nicht in die Gube einrühren, sondern nur für den tatsächlichen Bedarf ins Fass rein.
_________________
pura vida!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chefmax
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 26.02.2012
Beiträge: 282
Wohnort: Niederbayern

BeitragVerfasst am: 25.03.2016, 07:10    Titel: Antworten mit Zitat

Bittersalz? Normal spritzt man das Zeug mit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi74



Anmeldedatum: 06.11.2009
Beiträge: 40


BeitragVerfasst am: 25.03.2016, 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich dünge das Getreide wie folgt:

Gärrest sobald es die Befahrbarkeit zulässt. Dann unmittelbar danach den restlichen N-Bedarf mit Alzon-Flüssig. 25 % N und 6 % Schwefel. In meinem Fall 100 kg N und 24 kg Schwefel ist mit , glaube ich , 5l Piadin auf 100l gemischt und das wars mit der N und S Düngung zu meinem Roggen !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vibgas



Anmeldedatum: 23.10.2011
Beiträge: 430


BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

so habe ich dass mit Innofert Star 24/6 gemacht.
diese Jahr habe ich alles mit Gärrest angedüngt und mit Kieserit nocheinmal nachgedüngt.
Praktisch wäre es Schwefel gleich ins Faß reinzumischen.
_________________
pura vida!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Land - Pflanzliche Erzeugung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 40301448
Gesamt seit 01.01.19: 3397743
Heute seit 00:00 Uhr: 2902
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots