Werbung
SDS tec GmbH
Info

BiogasLandwirtschaftEnergie

ForumGallerieKleinanzeigenLinksPublikationenInfo
FirmenFirmen-NewsNewsJobsVeranstaltungenVideo


 Für Schreibrechte: Registrierung   Forum Regeln  Index   FAQ 

Mitglieder:  Login   Profil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesen   Suchen 


Energiesparlampen vs. herkömmliche Glühbirnen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Energie - Energiesparen
Energiesparlampen vs. herkömmliche Glühbirnen
Autor Nachricht
Schlattmann
MOD
MOD


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 1026
Wohnort: Pfeffenhausen

BeitragVerfasst am: 08.05.2014, 10:18    Titel: Energiesparlampen vs. herkömmliche Glühbirnen Antworten mit Zitat

Übertragen aus dem Energiebereich, gepostet am 29.05.2009

Ich wollte das hier eigentlich schon vor einiger Zeit hereinsetzen, aber gerade eben kam eine Meldung von BMU die mich wieder daran erinnert hat:

--->[*LINK*: Der Link wird eingeloggten Usern angezeigt]

Ab 01.09. wird der Verkauf der herkömmlichen Lampen ja schrittweise verboten. Hamsterkäufe bringen da angeblich auch nichts.

Sind Energiesparlampen wirklich das Non-Plus-Ultra?
Schadstoffbelastung bei der Entsorgung? Wird die angegebene Lebensdauer auch tatsächlich erreicht?

Führt die verringerte Wärmeabstrahlung evtl. in unseren Breiten dazu, dass dafür aber auch wieder mehr geheizt werden muss?



vs.


Diese Energiesparlampe leuchtet nun bei mir in der Küche.
_________________
MfG, Markus Schlattmann
---
...never touch a running system...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlattmann
MOD
MOD


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 1026
Wohnort: Pfeffenhausen

BeitragVerfasst am: 08.05.2014, 10:19    Titel: Nun die LEDs Antworten mit Zitat

Und 5 Jahre später?

Die Energiesparlampe brennt noch immer, jedoch in Pfeffenhausen Smilie

Allerdings setzte ich nun vermehrt auf LEDs, da die Energiesparlampen bekanntermaßen etwas problematisch bzgl. Entsorgung sind.
_________________
MfG, Markus Schlattmann
---
...never touch a running system...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
papp
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 29.12.2005
Beiträge: 3805
Wohnort: Ausland

BeitragVerfasst am: 08.05.2014, 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Bezüglich der Haltbarkeit hab ich nur negative Erfahrungen.
Es mag an den hiesigen Netzschwankungen liegen, von 220 bis 245 Volt alles möglich, aber die Teile verrecken dauernd.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schlattmann
MOD
MOD


Anmeldedatum: 03.11.2004
Beiträge: 1026
Wohnort: Pfeffenhausen

BeitragVerfasst am: 08.05.2014, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Die LEDs?
Zu schnell zu schwach?
_________________
MfG, Markus Schlattmann
---
...never touch a running system...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
papp
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 29.12.2005
Beiträge: 3805
Wohnort: Ausland

BeitragVerfasst am: 08.05.2014, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

Schlattmann hat Folgendes geschrieben:
Die LEDs?
Zu schnell zu schwach?


Nö, die Neonteile wie auf dem Bild oben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Küspert



Anmeldedatum: 29.08.2010
Beiträge: 812


BeitragVerfasst am: 08.05.2014, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Möchte hier mal LED testen und auch im Stall umbauen auf LED Röhren. Hier verrecken momentan die ganzen Trafos und da hab ich keine Lust die alten Teile zu ersetzten. Mal sehen wie das wirkt vom Licht her Smilie
_________________
Hmpf Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leon_nadel



Anmeldedatum: 09.05.2014
Beiträge: 14


BeitragVerfasst am: 09.05.2014, 09:23    Titel: Antworten mit Zitat

Derzeit bin ich auch voll für LED.

Ich kaufe nur noch LED.

Kann ich jedem voll empfehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
windimsegel



Anmeldedatum: 28.11.2014
Beiträge: 2


BeitragVerfasst am: 28.11.2014, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Jaja, bin erst auf diesen Thread hier gestossen.
Aber die gute alte Glühbirne.
Dann kam dei Energiesparlampe, dann hörte ich das sie die Staubsauger in der Leistung zurückdrehen.
Jetzt hatten sie ja vor paar Monaten irgendwann die Kaffeemaschinen im Visier. (aber wenns mal um den Kaffe geht dann gehts ans Eingemachte )

naja und LEDs sind sowieso die einzig vernünftige Alternative zu den komischen EU Lampen Böse
bald sind wir wieder bei Kerze und Lagerfeuer angelangt Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
papp
Identität bekannt
Identität bekannt


Anmeldedatum: 29.12.2005
Beiträge: 3805
Wohnort: Ausland

BeitragVerfasst am: 28.11.2014, 23:52    Titel: Antworten mit Zitat

windimsegel hat Folgendes geschrieben:


naja und LEDs sind sowieso die einzig vernünftige Alternative zu den komischen EU Lampen Böse
bald sind wir wieder bei Kerze und Lagerfeuer angelangt Winken


Wir sind hier eher Realisten, Verschwörungstheorethiker sollten sich besser zu ihresgleichen trollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    schlattmann.de - Foren Foren-Übersicht -> Energie - Energiesparen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Werbung:
August Storm GmbH & Co. KG
Info

schlattmann.de - Home index
Seitenaufrufe schlattmann.de
Seit Start 03.11.04: 40378546
Gesamt seit 01.01.19: 3474841
Heute seit 00:00 Uhr: 10171
schlattmann-sustainables

Social Media: Facebook | Google+ | Xing | LinkedIn

Impressum | Datenschutz




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots