KTG Agrar meldet Insolvenz an

Allgemeines, Agrarpolitik, Märkte, Gesetze, Förderungen, Grundlagen, Betriebswirtschaft, Planung und Optimierung, , Agrargeschichte, Sonstiges...

Moderator: Schlattmann

Benutzeravatar
Schlattmann
MOD
MOD
Beiträge: 1040
Registriert: 03.11.2004, 13:33
Wohnort: Pfeffenhausen

KTG Agrar meldet Insolvenz an

Beitrag von Schlattmann »

KTG Agrar meldet Insolvenz an:

http://www.onvista.de/news/ktg-agrar-me ... e-36813053

Tochtergesellschaften sind hiervon laut Artikel nicht betroffen.
MfG, Markus Schlattmann
---
...never touch a running system...
IronMaiden
Beiträge: 32
Registriert: 21.05.2009, 19:00

Beitrag von IronMaiden »

Und Schnell schließt sich gleich an:
http://www.topagrar.com/news/Energie-En ... 81474.html[/quote]
chefmax
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 287
Registriert: 26.02.2012, 21:10
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von chefmax »

Schnell wird zu sanieren sein. KTG nicht.
Küspert
Beiträge: 834
Registriert: 29.08.2010, 15:03

Beitrag von Küspert »

Die KTG war doch schon vor einem Jahr am Ende. Oder wieso haben die ihre Eigentumsflächen verkauft und zurückgepachtet?
Hmpf :(
Kaii
Beiträge: 186
Registriert: 17.12.2011, 12:37
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitrag von Kaii »

Küspert hat geschrieben:Die KTG war doch schon vor einem Jahr am Ende. Oder wieso haben die ihre Eigentumsflächen verkauft und zurückgepachtet?
Schnelles Wachstum
Jens
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 1401
Registriert: 25.12.2007, 19:18
Wohnort: Ihausen

Beitrag von Jens »

Wenn man einfach mal mit den Zahlen spielt, kommt man recht schnell zu dem Schluss, dass man hier gar nicht weiter rechnen muss:

600 Mio Verbindlichkeiten, 45.000 Hektar Fläche: bedeutet 13.300€ Verbindlichkeiten je Hektar.

Welche Erntemenge und noch so gute Weiterverarbeitung soll dass bitte nach Kosten, Zinsen usw. aufbringen um es irgendwann getilgt zu haben.
Dann wäre jeder größere Ackerbaubetrieb in wenigen Jahren Millionär.

Wenn sich Anleger dann von "guter Story", "sehr guten Zunkunftsperspektiven" und großen Excel-Tabellen einlullen lassen, ohne mal den eigenen Taschenrechner zu nehmen, dann sind die selber schuld.

Ich hoffe nur für die vielen Nachbarbetriebe und Verpächter, dass recht schnell ein Schlussstrich gezogen wird.
gaswasserschönebäder
Beiträge: 90
Registriert: 01.08.2009, 20:01

Beitrag von gaswasserschönebäder »

Wie sieht es denn bei Schnell aus, wird die Bude saniert, oder zerlegt?
chefmax
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 287
Registriert: 26.02.2012, 21:10
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von chefmax »

Läuft in Eigenverwaltung. Wird wohl u.a. darum gehen einen Teil der Belegschaft leichter loszuwerden.
mmo
Beiträge: 9
Registriert: 07.10.2014, 15:49

Beitrag von mmo »

papp
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 3837
Registriert: 29.12.2005, 22:36
Wohnort: Ausland

Beitrag von papp »

Bild
"Les promesses n'engagent que ceux qui y croient"
Antworten