Silofolie

Allgemeines, Agrarpolitik, Märkte, Gesetze, Förderungen, Grundlagen, Betriebswirtschaft, Planung und Optimierung, , Agrargeschichte, Sonstiges...

Moderator: Schlattmann

BioEnergie
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 111
Registriert: 26.06.2006, 18:25
Wohnort: südbaden

Silofolie

Beitrag von BioEnergie »

[Admin: Thread übertragen]

Hallo,
was macht Ihr mit Eurer gebrauchten Silofolie?
Gibt es schon Abnehmer die Folie suchen? Inzwischen ist zwar der Ölpreis wieder deutlich gesunken, aber vielleicht wird die Folie ja doch noch gebraucht!?
Gruß Markus
*Jo=
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 162
Registriert: 31.08.2007, 17:31
Wohnort: Hatterode

Beitrag von *Jo= »

Bei uns ist leider noch der teure und umständliche Weg zur Deponie der einzigste Weg um Plane zu entsorgen.
Hab leider noch keine Nachfrage von unserem Entsorger.
Mein Traum wäre ja eine Siloplane so auf Katoffel oderMaisstärkebasis, damit man si am Besten mt in den Fermenter schmeißen kann, oder auch auf den Misthaufen, aber da hab ich auch noch nix von gehört.
Hat da jemand vielleicht mehr Informationen?
GRuß
BioEnergie
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 111
Registriert: 26.06.2006, 18:25
Wohnort: südbaden

Beitrag von BioEnergie »

Hallo,
das wäre natürlich das was wir alle noch brauchen...

Ich hab mich jetzt an die genossenschaft gewendet, die wollen wohl was organisieren mit ner Sammelaktion o.ä.
mal sehn was da raus kommt...
papp
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 3837
Registriert: 29.12.2005, 22:36
Wohnort: Ausland

Beitrag von papp »

Wird dieses Jahr schwierig.Durch die gefallenen Ölpreise haben die Verwerter enorme Probleme überhaupt Recyclingmaterial loszuwerden.
"Les promesses n'engagent que ceux qui y croient"
BioEnergie
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 111
Registriert: 26.06.2006, 18:25
Wohnort: südbaden

Beitrag von BioEnergie »

Hallo Papp,
eben, denk ich mir doch auch.
Dann bin ich mal gespannt... Ich werd bescheid geben wenn sich was tut, würd mich freuen wenn auch der eine oder andere mal noch verrät wie er die Folie los geworden ist, von Deponie mal abgesehen.
Gruß Markus
Benutzeravatar
TT-Hase
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 1958
Registriert: 26.03.2006, 14:00

Beitrag von TT-Hase »

Unser regionaler Kunststoffentsorger nimmt sie seid meiner ganzen Biogaszeit schon umsonst bei Anlieferung an.

Also einfach mal in der Nähe Anfragen.
bofraluda
Beiträge: 104
Registriert: 28.04.2010, 20:23
Wohnort: Brandenburg

Beitrag von bofraluda »

Hallo ,ich wollt das Thema noch mal aufgreifen , letztes Jahr glaube in der Juniausgabe stand in der Dlz ein Beitrag "Siloplane aufsprühen",sah vielversprechend aus ,kann man auch mit verfüttern ,alle Probleme mit Folie wären gelöst. Man hört nur nichts mehr davon,wahrscheinlich reißen sich die Folienhersteller das Patent untern Nagel und weg in die Schublade.
beoMartin
Beiträge: 35
Registriert: 26.01.2012, 13:34
Wohnort: Franken

Beitrag von beoMartin »

Bei uns organisiert der Bauernverband bzw. der Maschinenring sammelaktionen bei denen silofolie, unterziehfolie und auch wickelballenfolie
kostenlos abgegeben werden kann.
Gruß

Martin
papp
Identität bekannt
Identität bekannt
Beiträge: 3837
Registriert: 29.12.2005, 22:36
Wohnort: Ausland

Beitrag von papp »

beoMartin hat geschrieben:Bei uns organisiert der Bauernverband bzw. der Maschinenring sammelaktionen bei denen silofolie, unterziehfolie und auch wickelballenfolie
kostenlos abgegeben werden kann.
Ist hier auch so, wir haben das Problem aber anders gelöst und legen Planen(die gleichen wie vom Tragluftdach drauf).
Bei 10 Jahren Garantie kommt das billiger als jede Folie.
http://www.schlattmann.de/forum/album_p ... pic_id=215
Im Hintergrund auf dem Bild, sind jeweils Planen von etwa 50kg (trocken).
biogas 100
Beiträge: 312
Registriert: 15.03.2010, 15:11

Beitrag von biogas 100 »

Ist denk ich regional unterschiedlich. Hier bekommt man sogar Geld für die Folie. Mit der kostenpflichtigen Abholung durch den Entsorger und der Gutschrift für die Altfolie ist es plus-minus null.
Antworten